Dienstag, 30. Juni 2015

Zaun

Ich habe keine Ahnung, was Frauchen mit diesem Stöckchen will:

Hmmm, was hat sie nur wieder vor?

Sieht irgendwie nach einem Zaun aus:

 Ich lasse Frauchen werkeln und gönne mir ein Rinderohr:

Viel besser als zugucken:

Die Erdbeeren schützt sie scheinbar damit:

Fragt sich nur vor wem? Als ob ich denen gefährlich werden könnte:

Sonntag, 28. Juni 2015

Der Sommer ist da

Endlich ist der Sommer da:

Bei schönem Wetter haben wir eine Runde gedreht:

Dem Wasser bekommt das Sommerwetter nicht so, es sieht nicht so lecker aus draus trinken durfte ich eh nicht:

Samstag, 27. Juni 2015

Dosensuchevent

Es ging heute zum Dosensuchevent nach Knös:

Ich verstehe nicht, warum so viele Zweibeiner so erpicht sind, kleine Plastikdosen zu suchen:

Ich laufe denen mal hinterher:

 Posen muss mal wieder sein:

Wir waren direkt an der Schlei, aber zum Wasser kam ich nicht:

Und auch diese Badetreppe führte nicht ins Wasser:

Die Schlei konnte ich immer nur aus der Ferne sehen: 

Eine schöne Ecke, lieber wäre mir aber ein Badespaziergang gewesen:

Freitag, 26. Juni 2015

Nicht fotografieren

Nein, ich will nicht fotografiert werden:

Ok, aber nur damit Ruhe herrscht:

Jetzt will ich Stöckchen spielen: 

Pah, wenn du nicht willst, will ich auch nicht: 

Donnerstag, 25. Juni 2015

Täuschung

Dieses Bild ist eine Täuschung. Im Grunde schaue ich mir nicht die Blumen sondern das viele Unkraut an:

Mittwoch, 24. Juni 2015

Plattes Gras

Ich spiele gerne mit meinem Stöckchen im hohen Gras:

Allerdings ist solches Gras nicht sehr widerstandsfähig:

Und schon sehr bald wird aus hohem Gras einfach nur plattes Gras:

Dienstag, 23. Juni 2015

Gutes altes Loch

Auf dem Spielplatz war heute nicht viel los:

Aber Lust zum Spielen hatte ich auch nicht:

Lieber mal ein gutes altes Loch buddeln:

Und tief mit der Schnauze rein auch wenn keiner zu Hause ist:

Montag, 22. Juni 2015

Völlig abwesend

Frauchen sagt, ich solle nicht so viele Hundekekse futtern:

Die bekämen mir scheinbar nicht so gut:

Ich bin völlig abwesend:

Samstag, 20. Juni 2015

Trampelpfad

Mit Frauchen ging es heute auf einen Feldweg:

Ich habe etwas geschnüffelt:

Auch mal abseits des Weges:

Kleine Stärkung:

Guck mal Frauchen, hier geht ein Trampelpfad rein:

Und natürlich sind wir dem Pfad gefolgt und haben eine große "Dose" gefunden:

Freitag, 19. Juni 2015

Nasse Gras

Es ging kurz zum Garten. Vom Sommer ist hier noch nix zu merken, daher spiele ich mit meinem Tampen, statt zu baden:

Ins nasse Gras mit meinem Hintern möchte ich nicht unbedingt:

Aber so mit dem Rückengeht es:

Und dann bin ich doch ganz im Gras:

Auch egal, trocknet wieder:

Donnerstag, 18. Juni 2015

Retter in der Not

Für dieses Stöckchen war ich der Retter in der Not. Es musste dank mir nicht ertrinken:

Mittwoch, 17. Juni 2015

Ausblick genossen

Es ging heute nach Sankelmark. Dort wollten wir um den See laufen:

Natürlich musste ich aus dem See trinken:

Frauchen wollte, dass ich pose:

Ich habe mir das Abendessen zusammen gestellt:

Und natürlich den Ausblick genossen:

Stöckchenkreuz:

Im Hintergrund der See:

Reicht das mit dem Posen endlich?